PKW über Böschung gerollt!

Der Versuch  am Eichberg einen PKW mittels "anrollen" zu starten schlug gestern fehl.

Beim anrollen geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und rutschte einen extrem steilen Hang hinunter.

Alle Bemühungen das rollende Fahrzeug noch zu stoppen gingen schief. Dabei  verletzte sich die Besitzerin unbestimmten Grades.  Sie wurde von unseren Sanitätern und  vom Roten Kreuz Erstversorgt und  ins Krankenhaus gebracht.

Eine Herausforderung für unsere Kameraden war jedoch die Bergung des verunfallten Fahrzeuges.

Aufgrund der Steilheit, der Dunkelheit und den wirklich schwierigen Bodenverhältnisse mussten wir schon einige Anstrengungen auf uns nehmen den VAN wieder auf die Straße zu bringen.

Zuerst galt es den Bergekorridor mit Motorsägen freizuschneiden. Unter Einsatz mehrerer Umlenkrollen gelang es uns schließlich den relativ schweren Wagen sicher in den Hofbereich zurück zu bergen.

Im Einsatz waren neben dem HLF, RF und MTF  der FF St. Johann auch das Rote Kreuz und die Polizei.

Fotos: FF St. Johann i/S

Bericht: HFM Binder Rupert