Übung am Ressourcenpark Saggautal

Vor wenigen Tagen ist der neu errichtete Ressourcenpark Saggautal feierlich eröffnet worden und in Betrieb gegangen.

Damit stehen nun auch allen angrenzenden Gemeinden die Tore offen, um alle Arten von "Abfällen" aber auch noch brauchbare Güter abzuliefern.

Da es durch die Lagerung von großen Mengen dieser Stoffe ein erhöhtes Brandrisiko, oder aber auch ein damit verbundenes Risiko von angelieferten Problemstoffen gibt, liegt auf der Hand.

So hat sich die Wehrleitung dazu entschieden, sofort nach anlaufen der Anlieferungen eine Übung abzuhalten. Diese ermöglicht es unserer Wehr Anlieferungsablauf, Lagerung und die örtliche Gegebenheiten zu erkunden.

Am Freitag den 06. August 2021 war es dann soweit.

Auf Einladung der Belegschaft und der Geschäftsführung des AWV Leibnitz hielten wir unsere erste Alarmübung am Gelände des Ressourcenparks ab.

Unter Einsatz von unseren Fahrzeugen WTF, HLF und MTF sowie unserem RF  - (Übungs-Einsatzleiter Martin Kahr) simulierten wir einen Löschangriff bei den Containern die sperriges Material enthielten. Mittels Zubringer Leitung vom neu errichteten Hydranten konnte ein rasches "Brand aus" gegeben werden. Auch die Erkundung mehrerer Ansaugstellen im nahe gelegenen Saggaubach wurden erörtert und festgelegt.

Durch die Erweiterung unseres Industriegebietes und den fortschreitenden Bau des neuen Sparmarktes, müssen auch wir als Feuerwehr uns diesen neuen Herausforderungen stellen und Einsatzszenarien entwerfen und logischerweise auch beüben.

Hier möchten wir uns als freiwillige Feuerwehr St. Johann im Saggautal herzlichst bei der Geschäftsführung AWV Leibnitz und der Belegschaft des Ressourcenparks, für die freundliche und kameradschaftliche Aufnahme bedanken.

Als Abschluss gab es auf dem Gelände noch ein kurzes zusammensitzen und aufgrund des lauen Sommerwetters einen wirklich angenehmen Übungsausklang.

 

Einsatzvideo hier...

 

Video und Fotos: FF St. Johann i/S

Bericht: HFM Binder Rupert