Einsatz Tripple

Wieder bewahrheitet sich das ungeschriebene Feuerwehrgesetz - Aus einem Alarm werden drei!

So wurden die Kameraden/innen der FF St. Johann im Saggautal am Freitag um 16.05 Uhr über die LLZ Steiermark zu einem Fahrzeugbrand nach Oberhaag gerufen, um die Ortsansässige Feuerwehr bei den Löscharbeiten zu unterstützen.

Am Sonntag den 01.08 2021 um 13.09 Uhr ging der nächste Alarm bei uns ein. Wieder über die LLZ Steiermark (Landesleitzentrale) -Sirenen/SMS und Rufempfängeralarmierung- wurden wir zu einem Wirtschaftsgebäudebrand gerufen. Diesmal als Unterstützung der Ortsansässigen Feuerwehr Arnfels.

Noch während unser HLF3 und WTF-A mit Besatzung am Brandort in Maltschach mithalf, rief uns erneut die Sirene. Diesmal zu einem Einsatz auf unserem Gemeindegebiet. Bei diesem Einsatz wurden wir von einer Familie gebeten, sie bei Abdeckarbeiten gegen eindringendes Wasser, aus dem im Umbau befindlichen Obergeschoss, zu helfen.

Die Splittung der Einsätze ist nur durch den guten und großen Fahrzeugbestand und die große Anzahl an freiwilligen Helfern/innen zu bewerkstelligen -  Wie so oft sei an dieser Stelle ein DANKE an alle fleißigen Hände unserer Wehr gerichtet!

 

 Einsatzvideo hier...

 

Video und Fotos: FF St. Johann i/S

Bericht: HFM Binder Rupert